Die OSG-PAUSEN-KISTE

Für die Oskar-Schindler-Gesamtschule in Hildesheim haben wir in den letzten Wochen einen Container als Ausleihstation für Pausenequipment organisiert, ausgebaut und äußerlich gestaltet. Nachdem in den Herbstferien die Graffiti-Aktion als letzter Baustein abgeschlossen wurde, soll die nun fertige OSG Pausenkiste nach einer feierlichen Eröffnung Mitte November 2022 ausgiebig von den Schüler:innen genutzt werden. Ein ausführlicher Projektbericht mit mehr visuellen Eindrücken ist hier zu lesen.

Besprechung
Ausbau
Gestaltung
Mega…
…Ergebnis!

Wir bedanken uns für die tolle Kooperation mit der OSG, der Freien Werkstatt, MBN, den engagierten Schüler:innen der OSG und unserer Fachkraft aus dem Ganztagsbereich.

Hildesheimer Nachbarschaftspreis 2022

Am 13. Juli 2022 vergab die Bürgerstiftung Hildesheim den Nachbarschaftspreis 2022 an insgesamt acht Preisträger:innen. Der Jüngste von ihnen war Max Indlekofer. Er wurde für sein selbstloses Engagement im Projekt “Fitness im Viertel” ausgezeichnet.

Der gesamte Cluster e.V. freut sich riesig für und mit Max, diese Auszeichnung betont und unterstreicht seine hervorragenden ehrenamtlichen Leistungen. Er ist eine große Hilfe für uns und wir sind froh, so einen tollen Menschen an unserer Seite zu haben.

Luisenstraßenfest/Tag der offenen Tür im FiV

Am Samstag, den 25. Juni 2022 feierte die Luisenstraße direkt vor unserem Projekt Fitness im Viertel ein Straßenfest. Da haben wir nicht lange nachgedacht und sofort mitgemacht. Wir haben Strom für die Bühne und unsere Toiletten für das Publikum bereitgestellt. Das Studio hatte Tag der offenen Tür, Eintracht Hildesheim steuerte einen Airtrack bei und Musikstudio Kuschel spielte wunderschöne Musik auf der Bühne. Das gute Wetter rundete diesen rundum gelungenen Tag ab.

Nach dem Abbau saßen die vielen freiwilligen Helfer:innen bei alkoholfreiem Bier und einer Bratwurst bzw. veganem Bratstück noch eine Weile beisammen, unterhielten sich und genossen die letzten Sonnenstrahlen.

Tag der Niedersachsen 2022

Material für die Mitmachaktion.

Der Cluster e.V. präsentiert sich dieses Jahr mit dem Projekt “Freie Werkstatt” auf dem Tag der Niedersachsen. Am Samstag 11.06. und Sonntag 12.06. wird es am Stand vorm Maschsee (am NDR Gebäude) eine Mitmachaktion, viele Informationen und nette Gespräche geben. Das Team der Freien Werkstatt freut sich schon riesig auf das Event und über jedes bekannte und unbekannte Gesicht.

Kochbuch vom FIV-Projekt

Im Projekt “Fitness im Viertel” (FIV) tauchen immer wieder Fragen zu fitnessgerechter Ernährung auf. Als Antwort darauf haben haupt- und ehrenamtliche Personen im Jahr 2021 ein Kochbuch mit Rezepten und Facts gestaltet, das kostenfrei an Teilnehmende verteilt wird: “Onkel Oles Bilderkochbuch – schnelle und günstige Gerichte für eine fitnessgerechte Ernährung”.

Die frisch gedruckten Kochbücher liegen auf dem FIV-Tresen.

Die gedruckten Kochbücher können kostenlos im FIV abgeholt werden. Auf dieser Seite gibts die Online-Version sowie die PDF zum Download.

Wir danken allen Gestaltenden und allen Förderinstitutionen!

Das FIV startet neue Förderphase

Unser Projekt “Fitness im Viertel” (FIV) bringt seit 2017 junge Menschen zusammen, die Spaß an Bewegung haben. Damit das so bleibt, startet jetzt eine neue Finanzierungsphase – und dafür brauchen wir Eure Hilfe!

Warum soll ich helfen?

Damit das FIV auch 2022 und 2023 geöffnet bleiben kann, bewerben wir uns um finanzielle Drittmittel. Das Projekt ist auf der Crowdfunding-Plattform “Viele schaffen mehr” von der Volksbank gelistet. Zurzeit läuft die “Startphase”. Bis zum 14. November müssen wir auf der Plattform 50 Fans sammeln, um zur “Finanzierungsphase” zugelassen zu werden. Dann geht es darum, fördernde Personen für unser Projekt zu gewinnen.

Wie kann ich helfen?

Klicke auf diesen Link. Scrolle nach unten und drücke dort auf „Fan werden“. Du benötigst dafür einen Facebook-Account oder eine Registrierung auf der Crowdfunding-Plattform. Das kostet dich nichts außer 2 Minuten deiner Zeit. Wenn du uns noch mehr helfen möchtest, teile den Link zur Projektseite auf deinen Social Media Kanälen.

Was habe ich davon?

Du hilfst uns dabei, das FIV weiter anbieten zu können – und unser Dank ist dir gewiss!

Dance Days 4 Teens

Im Rahmen unseres Projekts “Open Sports” wurde am Skatepark Hildesheim unter anderem ein Hiphop Dancefloor gebaut. Die Fläche hat vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Neben Einzelpersonen kann sie auch zur Workshoporganisation genutzt werden.

Ende Juli fanden auf dem Dancefloor die “Dance Days 4 Teens” statt. Vom 26. bis 30. Juli konnten Jugendliche sich in den Tanzrichtungen Hip Hop, Breakdance, Afro Dance, Dancehall und Salsa Solo erproben. Dabei wurden sie von professionellen Tänzer:innen unterstützt und angeleitet.

Die Woche wurde mit einer Abschlussveranstaltung beendet.

Wir freuen uns, dass die Flächen am Skatepark Hildesheim so divers und kreativ genutzt werden!

Das Projekt “Open Sports” geht indessen in die nächste Runde. Bis 2023 werden unter dem Namen “Open Sports 2.0” weitere Baumaßnahmen auf dem Gelände am Skatepark realisiert, um die öffentlichen Freizeitmöglichkeiten von Jugendlichen zu erweitern.

Hoher Besuch beim Cluster e.V.

Alle freuten sich auf den 29.06.2021, denn nach langem Warten wurde nun offiziell das Projekt Freie Werkstatt eingeweiht. Zu Besuch war im Rahmen ihrer dreitägigen Sommerreise die Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Frau Dinah Stollwerck-Bauer. Die Freie Werkstatt wurde dabei als erste Station festgelegt. Sie fand nur lobende Worte für unser innovatives Projekt, was uns alle glücklich machte.

Zudem besuchten uns an diesem Tag Wiebke Krohn (sie ist die Arbeitgeberberaterin für Personalentwicklung und soziale Innovationen der Unternehmerverbände Niedersachsen) und unser Oberbürgermeister der Stadt Hildesheim, Dr. Ingo Meyer. Zu diesem Anlass kamen natürlich auch zahlreiche Förder:innen des Projektes hinzu. Alle zusammen erhielten eine Führung durch die gut ausgestatteten Arbeitsbereiche und erlebten unseren Laser in Aktion. Zum Ende des Besuchs überreichten wir den Gästen u.a. selbstgemachte Visitenkartenhalter – damit dieses tolle Projekt gut in Erinnerung bleibt und auf die restliche Sommereise mitgehen konnte.

Freie Werkstatt läuft langsam an

Durch die pandemiebedingten Einschränkungen musste der Start der Freien Werkstatt immer wieder nach hinten verschoben werden. Jedoch laufen nun seit wenigen Wochen die ersten Projekte mit Praktikant:innen an. Die Hallen bieten Platz für einen kreativen Austausch und mit den hochwertigen Maschinen können auch anspruchsvolle Projekte umgesetzt werden.

In der Holzwerkstatt wurden bereits ein Bett und eine mobile Siebdruckmaschine gebaut. Derzeit werden alte Designstühle restauriert. Die Metallwerkstatt kann einen Medien-Container sowie einen stylischen Grill vorweisen.

Mehr Infos zum Projekt gibt es unter:  https://freiewerkstatt-hildesheim.de/