Freie Werkstatt läuft langsam an

Durch die pandemiebedingten Einschränkungen musste der Start der Freien Werkstatt immer wieder nach hinten verschoben werden. Jedoch laufen nun seit wenigen Wochen die ersten Projekte mit Praktikant:innen an. Die Hallen bieten Platz für einen kreativen Austausch und mit den hochwertigen Maschinen können auch anspruchsvolle Projekte umgesetzt werden.

In der Holzwerkstatt wurden bereits ein Bett und eine mobile Siebdruckmaschine gebaut. Derzeit werden alte Designstühle restauriert. Die Metallwerkstatt kann einen Medien-Container sowie einen stylischen Grill vorweisen.

Mehr Infos zum Projekt gibt es unter:  https://freiewerkstatt-hildesheim.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.